Umsetzung und Überwachung der CO₂-Strategie Ihrer Anlagen

Die Dekarbonisierung von Immobilienwerten kann komplex sein und muss langfristig überwacht werden. Nur so können neue Vorschriften eingehalten und das Dekarbonisierungsziel erreicht werden. Mit unserem Dashboard können Sie alle KPIs für Ihr Portfolio festlegen und überwachen.

 

Unsere Missionen

  • Umfassende Dekarbonisierungsstrategie bis 2050

  • Aktionsplan – übersichtliche Visualisierung und Follow-Up-Funktionen

  • Erneuerbare Energie und Flexibilität (z.B. SBT, CRREM)

Fachgebiete

Unser integriertes Konzept berücksichtigt Wissen aus einer Vielzahl von Fachgebieten

  1. Carbone

    CO₂

    Bestimmung des einzuschlagenden Weges zu Netto-Null

  2. Energie

    Energie

    Optimierung Ihrer Systeme und ihrer Steuerung

  3. Valeur

    Wertentwicklung

    Verständnis des “grünen Werts” Ihrer Anlagen

  4. Climat

    Klimawandel

    Erstellung von Dekarbonisierungs- und Energieresilienzplänen

  5. Communautés

    Positive Effekte

    Ausarbeitung von Aktionsplänen für die Kreislaufwirtschaft

Anwendungsfall

Die Zielstellung: einen Klima- bzw. Kohlenstoffpfad entwickeln, der auf die Ziele des Unternehmens abgestimmt ist
Der Kunde: Real Estate Investment eines staatlichen Finanzinstituts

Die Zielstellung: einen Klima- bzw. Kohlenstoffpfad entwickeln, der auf die Ziele des Unternehmens abgestimmt ist
Der Kunde: Real Estate Investment eines staatlichen Finanzinstituts


  • Analyse

    Was wird benötigt?

    • Identifizierung des Zeitplans, die Anforderungen und die Ziele der Portfoliodekarbonisierung
  • Benchmarking

    Wo stehen wir? Erfüllen / übertreffen wir die Anforderungen?

    • Bewertung des CO₂-Fußabdrucks des Objektbestandes, um wichtige Kohlenstoffemissionen zu identifizieren, unter Berücksichtigung zukünftiger Akquisitionen und Verkäufe, des Energieverbrauchs, der geplanten Arbeiten, der HR-Hypothesen und der Klimarisiken
    • Identifizierung regulatorischer Einschränkungen und der relevantesten Rahmenbedingungen für Compliance und des Unternehmensbildes nach außen unter Berücksichtigung interner Ziele und KPIs
  • Auswertung

    Was sind unsere Optionen und wie funktionieren sie?

    • Festlegung eines oder mehrerer Pfade und Simulation der Auswirkungen von Aktionen auf gebundenen Kohlenstoff (Gewerke und Anlagegüter) und ungebundenem Kohlenstoff (Energie)
  • Entwicklung des Business Cases

    Wie werden wir das bezahlen?

    • Empfehlung des besten Weges, Bewertung des zulässigen Kohlenstoffbudgets (CAPEX und OPEX) und des Return on Investment der durchzuführenden Maßnahmen (Herstellung, Energiesysteme usw.)
  • Umsetzung

    Wie setzen wir den Roll out um?

    • Überwachung der Aktionspläne und -ergebnisse und Einbindung der Stakeholder (HR, Finanzen, CSR ...)